Öffnungszeiten

Di. - Do.   ab 18.00 Uhr
Fr. - Sa.   ab 19.00 Uhr
 ◄◄  ◄  ►►  ► 
May 2017
Mo Di Mi Do Fr Sa So
1
7
8
14
15
21
22
28
29

SuedKultur

Club Kombinat

◄ Zurück

HIRNROCK Vol. 20 mit :THE SWEEPS (ElectroPop), DIE SEELEN (SynthiePop) und THE AUTUM SIGHS (Indie)

HirnRock: Ballroom 
 
 03.06.2017 21:00
Vvk Location 7€ , Vvk Online ab 8,35€, Ak 9€

Tickets in der Location ohne Vvk-Gebühren, nur Di - Do von 18 - 20 Uhr erhältlich !

   

    Tickets hier oder an allen bekannten Vorverkaufsstellen


Vorverkauf Vorverkauf Vorverkauf

 

Die Seelen Pic1 2017 by Torben Aschmons 500

 

Die Seelen sind keine Newcomer. Die Seelen machen elektronische Musik. Die Seelen spielen live. Die Seelen können schreien. Die Seelen glauben nicht an das Paradies. Die Seelen kommen aus Hamburg. Die Seelen haben Hunger.

 

Homepage, klick hier   Facebook, klick hier   Video, klick hier


Die Seelen sind wach. Die Seelen bleiben. Alternative Synth Pop - Das sind die Seelen. Verzerrte Gitarren, pulsierende Bässe, treibende Beats und lyrische Texte über die Tiefen der menschlichen Seele.

_________________________________________________

The Sweeps Pic1 2017 500

 

THE SWEEPS sind eine Synthiepop-Band aus Hamburg, die aus den 2 Sängerinnen Kristina Brodowski und Lena Götze sowie den beiden Keyboardern Christoph Duwe und Niels Wesner besteht.

 

Facebook, klick hier   Musik, klick hier   Video, klick hier

 

Mit ihren analogen Keyboards und den warmen Gesangsstimmen formen sie melodische Electro-Tunes, die mal zum Tanzen, mal zum Träumen einladen.

______________________________________________________________

The Autum Sighs Pic1 2017 500

 

“The Autumn Sighs“, ist eine Shoegaze-Band aus nrw, die sich im Jahr 2010/ 2011 formierte. Gespielt werden ausschließlich selbst komponierte Stücke. Bisher wurden 2 EP´s veröffentlicht (sprig ep/ branches). Die Band besteht aus Ulrik (Gitarre), Katha (Gesang/Gitarre) und Denis (Schlagzeug), denen es in ihrer Musik gelingt, eine verstörende „Wall of Noise“ mit süßer Melancholie zu vereinen und jedem Stück seinen eigenen Fingerabdruck zu verleihen.

 

Homepage, klick hier   Facebook, klick hier   Video, klick hier

 

Beeinflusst ist die Musik von Bands der 90er Jahre wie lush, slowdive, ride oder auch my bloody valentine. Im September 2016 veröffentlichten sie ihre zweite EP „branches“, über diese es bei „primalmusicblog.com“ ein ausführliches review  gibt. Momentan arbeiten sie an einer 7“ und einer weiteren EP, die noch in diesem Jahr erscheinen sollen.

 


AdresseLassallestraße 11, 21073 Hamburg, Deutschland
 

Karte


 

Alle Daten

  • 03.06.2017 21:00

Powered by iCagenda

Vorverkauf !





Vorverkauf

 

Vorverkauf


Hotline - 0180 570070

 

Bei uns auftreten !

Schnell-Kontakt

Email:
Betreff:
Nachricht:
Anti-Spam Frage: Wie viele Monate hat das Jahr?

Letzter Eintrag

Clubstiftung HH